WOZ | Im Tempo eines Digital Native

Dimitri Rougy bezeichnet sich als politisches Baby. Als keine Partei gegen Sozialdetektive vorgehen wollte, sagte er sich: «Dann tuns halt wir.» Dabei überlässt er nichts dem Zufall.

«Wenn Dimitri Rougy das iPhone entsperrt, sieht er einen ausgestreckten Mittelfinger. Die Welt ist ungerecht – nur gilt das nicht für alle. Das erlebte er schon als Kind. Das Hintergrundbild erinnert ihn daran, dass er der Welt ab und zu den Mittelfinger zurückzeigen will.»

Ganzer Text in der Wochenzeitung WOZ (PDF) sowie auf woz.ch